Rechtsanwalt, Anwalt für Familienrecht in Essen
Rechtsanwalt, Anwalt für Familienrecht in Essen

Rechtsanwalt für Familienrecht in Essen

Rechtsanwalt Familienrecht

Das Familienrecht hebt sich dadurch von anderen Rechtsgebieten ab, dass für die Betroffenen die streitige Auseinandersetzung mit dem Ehepartner häufig mit starken Emotionen verbunden ist.

 

Als Rechtsanwalt sehe ich es als meine Aufgabe, bei der Vertretung Ihrer Interessen möglichst die emotionale Ebene zu verlassen und die Angelegenheit auf sachlicher, wirtschaftlicher Ebene zu regeln.

 

Dies ist auch das Ziel des Gesetzgebers, der in familienrechtlichen Verfahren überwiegend die Vertretung durch einen Rechtsanwalt vorschreibt.

Innerhalb der Familie sollte es fair zugehen, aber das ist nicht immer der Fall.
Leider kommt es oft zu unüberbrückbaren Differenzen zwischen den Ehepartnern
und zur Scheidung. Für alle Betroffenen bedeutet dies eine schwierige Zeit. Vor
allem die Kinder leiden darunter, weil sie beide Eltern lieben und sich nun für die
Wahl gestellt sehen. Die Anwälte für Familienrecht können die gesetzlichen
Grundlagen klären und hier auf Details wie Besuchsrecht, Unterhalt usw.
eingehen. Der persönliche Umgang mit einer solchen Trennung ist jedoch weitaus
schwieriger als der rechtliche Aspekt.

Innerhalb der Familie sollte es fair zugehen, aber das ist nicht immer der Fall.

Leider kommt es oft zu unüberbrückbaren Differenzen zwischen den Ehepartnern

und zur Scheidung.

 

Für alle Betroffenen bedeutet dies eine schwierige Zeit. Vor allem die Kinder leiden darunter, weil sie beide Eltern lieben und sich nun für die Wahl   gestellt   sehen.   Die   Anwälte   für  Familienrecht   können   die   gesetzlichen Grundlagen   klären   und   hier   auf   Details   wie   Besuchsrecht,   Unterhalt   usw. eingehen. Der persönliche Umgang mit einer solchen Trennung ist jedoch weitaus schwieriger als der rechtliche Aspekt.

Scheidung - Ihr Rechtsanwalt für Familienrecht

Leider kommt es oft zu unüberbrückbaren Differenzen zwischen den Ehepartnern

und zur Scheidung.

 

Für alle Betroffenen bedeutet dies eine schwierige Zeit. Vor allem die Kinder leiden darunter, weil sie beide Eltern lieben und sich nun für die Wahl   gestellt   sehen.   Der Anwalt für  Familienrecht   kann die gesetzlichen Grundlagen klären und hier auf Details wie Besuchsrecht, Unterhalt usw. eingehen. Der persönliche Umgang mit einer solchen Trennung ist jedoch weitaus schwieriger als der rechtliche Aspekt.

Das Familienrecht

Wer einen Rechtsanwalt für Familienrecht sucht, findet in meiner Person eine kompetente juristische   Unterstützung.   Auch   andere   Rechtsanwälte mit dieser Spezialisierung kennen sich mit den Hürden in dem schwierigen Rechtsgebiet aus. Gerade weil die Emotionen bei einer Scheidung niemals ganz außer Acht gelassen werden können, fällt es so schwer, eine für alle gerechte Lösung zu finden.

 

Streitigkeiten lassen frühere Probleme wieder hochkommen. Deshalb ist es hilfreich, wenn man versucht, auf der sachlichen Ebene zu bleiben. Wenn beide Parteien dazu bereit sind, in Ruhe miteinander zu sprechen, dann wirkt sich dies   auf   die   Zukunft   aller   Beteiligten   aus.   Die   Kinder   spüren   schon   feine Gefühlsschwankungen und fühlen sich sehr viel wohler, wenn sie merken, dass die Eltern nicht komplett verfeindet sind.

Sachlich und fair bleiben

Bei Streitfällen in der Familie springt man schnell von einem Thema zum anderen. Der Fachanwalt übernimmt hier gewissermaßen eine zusätzliche Rolle, und zwar die eines Vermittlers. Wenn die beiden Rechtsanwälte der Parteien auf der juristischen Ebene bleiben, so sollen damit die Emotionen ein wenig gebremst werden. Auf den Tisch gehören lediglich die rechtlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten. Dies ist sicherlich einer der Gründe, warum der Gesetzgeber  empfiehlt,   sich   bei  familienrechtlichen  Problemfällen von einem Rechtsanwalt vertreten zu lassen.

 

Die typischen Tätigkeitsfelder des Rechtsanwaltes beziehen sich auf eine persönliche Beratung, die teilweise schon vor der Trennung beginnt und auch auf den Zeitraum danach erweitert werden kann. Neben der Scheidung selbst befassen sich die Rechtsanwälte außerdem mit dem Unterhalt für die Kinder und Ehegatten. Das Sorgerecht und Umgangsrecht gehört ebenfalls mit in ihr Aufgabengebiet.

 

Im Zusammenhang mit weiteren Folgenvereinbarungen zur Trennung bzw. Scheidung geht es oft auch um Vermögensauseinandersetzungen. Diese richten sich nach eventuell vorher getroffenen Vereinbarungen, wie sie beispielsweise in einem Ehevertrag festgehalten werden können. Auch solche vertraglichen Regelungen werden von den Familien Rechtsanwalt schriftlich fixiert.

Die Ehe, juristisch betrachtet

Im Familienrecht wird der Ehe eine besondere Rolle zugesprochen. Allerdings gibt es   auch   für   andere   Partnerschaften   gesetzliche   Regulierungen,   wobei   hier beispielsweise   das   Lebenspartnerschaftsgesetz   angewandt   wird.   Spezielle Verwandtschaftsverhältnisse,   das   Adoptionsrecht,   die   Betreuung   von   nicht verwandten Personen usw. können ebenfalls durch das Familienrecht abgedeckt werden.

 

Die Ehe darf man in Deutschland nur durch einen Standesbeamten besiegeln lassen.   Hierfür   gibt   es   einige   Voraussetzungen,   beispielsweise   die Geschäftsfähigkeit   der   Partner.   Die   Frage   danach,   ob   die   Ehepartner   ihre jeweiligen Vermögenswerte zusammenlegen oder weiterhin getrennt verwalten, kann im Vorfeld vertraglich geregelt werden. Dennoch wird es immer einen gemeinsamen Hausrat geben und ggf. auch ein Gemeinschaftskonto.

 

Bei einer Scheidung wird dieser gemeinsame Besitz wieder aufgelöst, zudem gilt es, für beide Seiten eine gute Lösung zu finden. Dann geht es beispielsweise um Trennungsunterhalt für diejenige Person, die bis dahin kein Geld verdient hat. Die Höhe dieses Unterhalts wird auf der Basis der bisherigen Lebensverhältnisse berechnet. Allerdings gibt es für beide früheren Eheleute im Anschluss an die Scheidung die sogenannte Erwerbsobliegenheit.

 

Durch   eine   Scheidungsvereinbarung   lassen   sich   schon   im   Vorfeld   spätere Streitigkeiten vermeiden, wenn es um den Zugewinnausgleich oder den Unterhalt geht.  Der  Kindesunterhalt,   das Umgangs-  und  Sorgerecht  spielen  in  diesem Zusammenhang   ebenfalls   eine   Rolle.   Für   den   Unterhaltspflichtigen   wird   ein Selbstbehalt kalkuliert, der für seine eigenen Lebenshaltungskosten übrig bleiben muss. Der Rechtsanwalt für Familienrecht sorgt dafür, dass beide Partner zu ihrem Recht kommen.

Rechtsanwalt in Essen

Tätigkeitsbereiche sind unter anderem:

Gerne stehe ich Ihnen als Rechtsanwalt für Ihre Beratung und/oder Vertretung zur Verfügung. Ich setze mich für Ihre Interessen ein, zeige aber auch die Grenzen des Gesetzes auf, um unnötige Prozessrisiken zu vermeiden.

 

Zur Vereinbarung eines Erstberatungstermins, erreichen Sie mich unter 0201/82 00 50.

 

Mit freundlicher Empfehlung

 

Ute Schniering

Rechtsanwältin

 

Essen  |  Oberhausen  |  Gelsenkirchen  |  Mülheim  |  Bochum  |  Hattingen  |  Velbert  |  Herne

Rechtsanwältin Ute Schniering
Fachanwältin für Familienrecht

0201-82 00 50

Rüttenscheider Stern  5
45130 Essen

Tel.: +49 201 82 00 50+49 201 82 00 50

Fax: +49 201 23 42 43

 

E-Mail: info@ute-schniering.de

Unsere Bürozeiten

Montag - Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Rechtsanwältin Ute Schniering
5 based on 7 reviews
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Schniering - Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht Rüttenscheider Stern 5 - 45130 Essen